Willkommen bei den Devils Berlin – seit über 22 Jahren

Der wettkampforientierte Verein Taekwondo Devils Berlin e.V. wurde am 3. März 1998 gegründet und basiert auf der langjährigen Erfahrung der Brüder Mario und Christian Scheifl als ehemalige Mitglieder der Deutschen Nationalmannschaft (1998-2004).

Als gemeinnütziger Verein bieten die ,Devils Berlin` vor allem Kindern und Jugendlichen aus dem Kiez und Umgebung die Möglichkeit, eine sinnvolle Freizeitgestaltung wahrzunehmen. Neben dem körperlichen Auspowern wird beim Taekwondo-Training viel Wert auf den Auf- und Ausbau der sozialen Kompetenzen gelegt. Dabei steht vor allem Respekt, Hingabe und Disziplin im Vordergrund. Somit trägt der Sport wesentlich zum Stressabbau und zur Persönlichkeitsentwicklung bei.

Gerade in der heutigen leistungsorientierten Gesellschaft, wo immer häufiger das Vermitteln ideeller und moralischer Werte in den Hintergrund zu geraten scheint, ob in der Schule oder auf der Arbeit, ist ein auf Anerkennung und Wertschätzung aufgebauter Verein ein Umfeld, wo sich jeder aufgehoben und in seiner Persönlichkeit akzeptiert fühlen kann.

Egal, ob jung oder alt, beim Training geht es vor allem darum, Stress abzubauen, einfach mal vom Alltag abzuschalten und etwas für sich selbst zu tun.

Das Training dient vor allem dazu, in einem geschützten Raum mit Gleichgesinnten zu trainieren, dem Wunsch nach individueller Entfaltung und das Erreichen selbstgesteckter Ziele zu ermöglichen. Egal, ob eine neue Technik, eine neue Kombination oder sogar das Vertrauen zu erlangen, bei einem Wettkampf mitzumachen… Jeder hat die Möglichkeit, sich individuell weiter zu entwickeln.

Das Training kann man auf das ganze Leben übertragen.

+

Sponsored by WieseBlue